Mitgliedschaft in Verbänden

Landesverbund Berliner Tendoryu Dojos

Tendoryu-Aikido wurde in Berlin seit 1990 gelehrt, weshalb sich in der Zwischenzeit viele Gruppen gebildet haben. Ein aktueller Überblick dazu befindet sich auf den Seiten des Berliner Landesverbundes Tendoryu. Es handelt sich um keinen Verband im tradtionellen oder bürokratischen Sinn sondern die Seite soll als Einsprungpunkt für Tendoryu in Berlin gelten.

Tendoryu Weltverband

twa Logo

Neben der eigentlichen Mitgliedschaft in einer Aikidogruppe muß zusätzlich eine persönliche Mitgliedschaft im Weltverband tendo world aikido (twa) beantragt werden. Sinn des Weltverbands ist es eine bürokratische Klammer um weltweit stattfindende Aikidolehrgänge zu sein und die Ausübung des von Meister Shimizu gegründeten Tendoryu Aikido zu fördern. Konkret ergeben sich für Mitglieder Ermäßigungen beim direkten Training in Japan sowie bei der Teilnahme an Lehrgängen.
Die Mitgliedschaft muss einmalig mit 3 Passbildern selbst beantragt und jährlich unabhängig von Vereinsmitgliedsbeiträgen getragen werden.

Weitere Informationen auch auf den twa-Webseiten. Gültige Graduierungen können nur für twa-Mitglieder ausgesprochen werden. Die Beiträge zum Weltverband sind nach Alter und Graduierung gestaffelt und lauten aktuell wie folgt:

  • Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren: 12,00 €
  • Kyu-Graduierte ab 18 Jahre: 24,00 €
  • Dan-Graduierte: 48,00 €