Lehrer

Lehrer

Bild von Philipp

 

Philipp

Im Alter von 14 Jahren beginnt Philipp 1992 das Aikidotraining bei Peter Nawrot im SSC Südwest 1947 e.V. und erfreut sich an dem bunten Miteinander im täglichen Training mit Jugendlichen und Erwachsenen.

Nach wenigen Jahren unterstützt er zuerst im Kinder- und Jugendlichentraining bevor er ab 1997 Erwachsenentraining in verschiedenen Gruppen in Berlin leitet. Neben dem regelmäßigen Besuch von Lehrgängen mit Meister Shimizu sowie Trainingsaufenthalten in Japan und Singapur hilft Philipp auch beim Aufbau weiterer Tendoryu-Aikido-Gruppen in Berlin und Brandenburg und trainiert während eines beruflichen Aufenthalts in Hamburg im befreundeten Seishinkan-Dojo von Eckhardt Hemkemeier.
In den Jahren 2007 bis 2013 hatte er in Tempelhof eine eigene Aikidogruppe unter dem Namen KaiShinKan. Schwerpunkt des Trainings ist der gemeinsame Austausch und das Erleben von Körper und Geist im Training.

Philipp ist Inhaber einer Trainer-C-Lizenz des Landessportbundes Berlin und zertifizierter Lehrer für Tendoryu-Aikido. Daneben bietet er im Bereich "Autogenes Training, Meditation und Entspannung in Verbindung mit Aikido" Seminare an.

Seit 2013 trainiert er in verschiedenen Tendoryu Gruppen in Berlin und unterstützt Benjamin Nitsche.